Nove Mesto

  • 7,5km Sprint
    16.12.2016 17:30
  • 10km Verfolgung
    17.12.2016 17:40
  • 12,5km Massenstart
    18.12.2016 14:15
  • 1
    Russland
    Tatiana Akimova
    21:58.90m
  • 2
    Frankreich
    Anais Chevalier
    +4.30s
  • 3
    USA
    Susan Dunklee
    +5.10s
  • 21:58.90m
    1
    Russland
    Tatiana Akimova
  • +4.30s
    2
    Frankreich
    Anais Chevalier
  • +0.80s
    3
    USA
    Susan Dunklee
  • +11.40s
    4
    Deutschland
    Laura Dahlmeier
  • +1.70s
    5
    Finnland
    Kaisa Mäkäräinen
  • +0.20s
    6
    Frankreich
    Justine Braisaz
  • +5.00s
    7
    Italien
    Dorothea Wierer
  • +1.40s
    8
    Frankreich
    Anaïs Bescond
  • +4.60s
    9
    Norwegen
    Fanny Horn Birkeland
  • +1.50s
    10
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • +2.30s
    11
    Frankreich
    Marie Dorin Habert
  • +2.00s
    12
    Frankreich
    Celia Aymonier
  • +1.60s
    13
    Tschechien
    Gabriela Koukalová
  • +0.30s
    14
    Norwegen
    Tiril Eckhoff
  • +2.10s
    15
    Deutschland
    Franziska Hildebrand
  • +2.40s
    16
    Tschechien
    Veronika Vítková
  • +7.40s
    17
    Polen
    Monika Hojnisz
  • +1.10s
    18
    Italien
    Federica Sanfilippo
  • +1.20s
    19
    Ukraine
    Iryna Varvynets
  • +0.70s
    20
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • +0.90s
    21
    Tschechien
    Eva Puskarcikova
  • +1.20s
    22
    Japan
    Fuyuko Tachizaki
  • +2.80s
    23
    Norwegen
    Marte Olsbu
  • +0.30s
    24
    Schweiz
    Selina Gasparin
  • +7.40s
    25
    Finnland
    Mari Laukkanen
  • +1.90s
    26
    Kanada
    Julia Ransom
  • +1.70s
    27
    Italien
    Alexia Runggaldier
  • +3.90s
    28
    Ukraine
    Iana Bondar
  • +1.70s
    29
    Slowakei
    Jana Gereková
  • +4.80s
    30
    Kasachstan
    Alina Raikova
  • +0.30s
    31
    Russland
    Olga Podchufarova
  • +0.40s
    32
    Russland
    Anastasia Zagoruiko
  • +0.90s
    33
    Schweden
    Anna Magnusson
  • +3.40s
    34
    Ukraine
    Yuliia Dzhima
  • +1.80s
    35
    Norwegen
    Kaia Wøien Nicolaisen
  • +2.20s
    36
    Belarus
    Iryna Kryuko
  • +2.40s
    37
    Kanada
    Rosanna Crawford
  • +2.20s
    38
    Italien
    Lisa Vittozzi
  • +0.20s
    39
    Belarus
    Nadezhda Skardino
  • +1.10s
    40
    Slowenien
    Teja Gregorin
  • +0.20s
    41
    Kasachstan
    Galina Vishnevskaya
  • +0.80s
    42
    Polen
    Krystyna Guzik
  • +0.20s
    43
    Schweden
    Hanna Öberg
  • +0.10s
    44
    Kanada
    Megan Tandy
  • +0.30s
    45
    Schweden
    Emma Nilsson
  • +3.10s
    46
    Ukraine
    Olena Pidhrushna
  • +0.10s
    47
    Russland
    Svetlana Sleptsova
  • +0.40s
    48
    Ukraine
    Anastasiya Merkushyna
  • +4.00s
    49
    Polen
    Magdalena Gwizdoń
  • +0.90s
    50
    Kasachstan
    Olga Poltoranina
  • +1.90s
    51
    Japan
    Sari Furuya
  • +1.00s
    52
    USA
    Joanne Reid
  • +0.30s
    53
    Ukraine
    Yuliya Zhuravok
  • +1.50s
    54
    Schweiz
    Aita Gasparin
  • +0.10s
    55
    Österreich
    Julia Schwaiger
  • +0.60s
    56
    Japan
    Yurie Tanaka
  • +3.60s
    57
    Kasachstan
    Anna Kistanova
  • +2.30s
    58
    Bulgarien
    Desislava Stoyanova
  • +1.30s
    59
    Deutschland
    Miriam Gössner
  • +1.60s
    60
    Slowakei
    Paulina Fialkova
  • +0.20s
    61
    Bulgarien
    Nadzeya Pisareva
  • +1.40s
    62
    USA
    Clare Egan
  • +1.20s
    63
    Russland
    Ekaterina Glazyrina
  • +0.10s
    64
    Tschechien
    Lucie Charvatova
  • +0.30s
    65
    Lettland
    Baiba Bendika
  • +0.10s
    66
    Österreich
    Christina Rieder
  • +0.10s
    67
    Estland
    Johanna Talihärm
  • +0.90s
    68
    Bulgarien
    Emilia Yordanova
  • +6.80s
    69
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • +0.20s
    70
    Südkorea
    Anna Frolina
  • +6.40s
    71
    Estland
    Grete Gaim
  • +0.50s
    72
    Deutschland
    Denise Herrmann
  • +1.20s
    73
    Deutschland
    Vanessa Hinz
  • +2.60s
    74
    Schweden
    Linn Persson
  • +2.10s
    75
    Grossbritannien
    Amanda Lightfoot
  • +1.50s
    76
    Finnland
    Laura Toivanen
  • +23.80s
    77
    Schweiz
    Lena Häcki
  • +1.20s
    78
    Estland
    Kadri Lehtla
  • +1.20s
    78
    Litauen
    Natalija Kocergina
  • 24:59.30m
    80
    Litauen
    Diana Rasimovičiūtė-Brice
  • +0.60s
    81
    Belarus
    Dzinara Alimbekava
  • +1.20s
    82
    Kanada
    Emma Lunder
  • +7.90s
    83
    Österreich
    Katharina Innerhofer
  • +1.80s
    84
    Finnland
    Auli Kiskola
  • +1.40s
    85
    Polen
    Kamila Żuk
  • +0.20s
    86
    Südkorea
    Ji-Hee Mun
  • +6.00s
    87
    Bosnien-Herzegowina
    Tanja Karisik
  • +6.00s
    87
    Italien
    Nicole Gontier
  • 25:27.20m
    89
    Belarus
    Kristina Ilchenko
  • +0.80s
    90
    Rumänien
    Luminita Piscoran
  • +17.10s
    91
    Polen
    Kinga Mitoraj
  • +0.10s
    92
    Schweden
    Chardine Sloof
  • +4.40s
    93
    Slowakei
    Ivona Fialkova
  • +3.00s
    94
    Litauen
    Natalija Paulauskaite
  • +3.60s
    95
    Bulgarien
    Stefani Popova
  • +23.60s
    96
    Rumänien
    Diana Marie Salman
18:53
Auf Wiedersehen!
Das war es von einem spannenden Sprintrennen aus Nove Mesto. Weiter geht es in der Biathlon-Hochburg am morgigen Samstag mit den beiden Verfolgungsrennen. Wir sind natürlich auch dann wieder live mit dabei. Bis dahin!
18:51
Gasparin-Schwestern im Verfolger
Nicht vorne mitmischen konnten auch die Schweizerinnen, bei denen Platz 24 durch Selina Gasparin das beste Ergebnis war. Ebenfalls wieder sehen wir am Samstag ihre Schwester Aita (54). Lena Häcki erwischte einen schlechten Tag und war mit fünf Fehlern nur 77.
18:49
Hauser beste ÖSV-Starterin
Auch die Österreicherin mussten im heutigen Rennen Federn lassen. Das beste Ergebnis holte mit Platz 20 Lisa Theresa Hauser, die sich heute einen Fehler leistete. Neben ihr ist am Samstag nur Julia Schwaiger (55) im Verfolger dabei. Besonders ärgerlich war das Ergebnis von Christina Rieder. Sie schoss zwar null Fehler, war aber in der Loipe eine der langsamsten Athletinnen. Damit reicht es dann nur zu Platz 66.
18:46
Auch Preuss in den Top Ten
Neben Laura Dahlmeier konnte sich heute wieder Franziska Preuss in den Vordergrund rücken. Mit einem Fehler fand sie sich auf dem zehnten Platz wieder. Franziska Hildebrand überzeugte zwar am Schiessstand mit null Fehlern, wurde durch eine langsame Laufzeit aber nur 15. Überhaupt nicht nach Plan lief es für die restlichen deutschen Damen. Miriam Gössner hatte Glück und rettete sich trotz vier Fehlern mit Rang 59 noch in den Verfolger. Nicht mehr sehen werden wir morgen Denise Herrmann und Vanessa Hinz. Sie erreichten mit ebenfalls vier Fehlern nur die Ränge 72 und 72.
18:41
Premierensieg für Akimova!
Im Ziel darf Tatiana Akimova derweil bereits ausgelassen feiern. Die 27-Jährige zeigte heute mit null Fehlern und einer soliden Laufzeit das beste Gesamtpaket und holt Weltcup-Sieg Nummer eins. Ihr bestes Ergebnis war bisher ein zwölfter Platz. Zweite wird Anais Chevalier, für die es ebenfalls das erste Podest ihrer Karriere ist. Komplettiert wird das Podest durch die US-Amerikanerin Susan Dunklee. Auf dieses Podium hätte sicherlich heute niemand gewettet! Für Laura Dahlmeier wird es bei Rang vier bleiben.
18:35
Herrmann weg vom Fenster!
Das zweite Schiessen läuft überhaupt nicht für die Neu-Biathletin! Gleich vier Ziele verfehlt Denise Herrmann und dürfte damit wohl auch den morgigen Verfolger verpassen. Aktuell ist die Deutsche 74.
18:31
Ergebnis scheint festzustehen
Das derzeitige Ergebnis im Ziel scheint festzustehen und aktuell sieht es nicht danach aus, als könnte noch jemand auf der Strecke das Podest angreifen. Die letzte Konkurrentin, Fanny Horn Birkeland, verliess das zweite Schiessen auf dem achten Platz mit 24 Sekunden Rückstand.
18:27
Chevalier wird Zweite!
Auf den letzten Kilometern geht Anais Chevalier die Luft aus und sie muss sich doch noch Akimova geschlagen geben. Mit Platz zwei darf sie aber natürlich dennoch auf ganzer Linie zufrieden sein!
18:26
Guter Einstand von Herrmann
Denise Herrmann schiesst langsam, dafür fallen bei ihr aber beim ersten Schiessen alle Scheiben. Sie geht als 18 wieder auf die Strecke.
18:24
Chevalier weiter vorn!
Chevalier ist bei 6,3 Kilometern durch und es bleibt weiterhin richtig eng! Nur 1,8 Sekunden liegt die 23-Jährige vor der im Ziel führenden Akimova.
18:23
Gasparin im Ziel
Selina Gasparin ist im Ziel angekommen, ist nach zwei Fehlern aber nur 22. Es wird wohl auch heute nicht der Tag der Schweizer werden!
18:22
Alle auf der Strecke
Alle Athletinnen sind auf der Strecke. Darunter auch die letzte deutsche Athletin Denise Herrmann. Teamkollegin Miriam Gössner war bereits bei ihrem zweiten Schiessen, leistete sich aber erneut zwei Strafrunden.
18:21
Chevalier setzt auf Platz eins!
Das Rennen bleibt lange spannend! Anais Chevalier ist beim zweiten Schiessen und stellt sich wieder brillant an. Alle Scheiben fallen und sie geht mit 2,8 Sekunden Vorsprung zu Akimova wieder auf die Strecke. Franziska Preuss ist derweil schon im Ziel angekommen, liegt aktuell auf Platz acht.
18:19
Auch Birkeland greift an!
Auch Fanny Horn Birkeland greift mit einer hohen Startnummer noch einmal an! Die Norwegerin setzt sich nach einem fehlerfreien ersten Schiessen mit 12,3 Sekunden Rückstand auf Rang vier, liegt aber nur knapp eine Sekunde hinter Akimova, die bei dieser Zwischenzeit Dritte war.
18:17
Wer kann noch gefährlich werden?
Im Augenblick sieht alles danach aus, als könnte Tatiana Akimova hier heute einen Überraschungssieg feiern. Noch sind aber natürlich nicht alle Läuferinnen im Rennen. Nach dem ersten Schiessen ebenfalls auf Kurs ist die Französin Anais Chevalier, die bei dieser Zwischenzeit auf Rang acht liegt.
18:14
Gasparin scheitert am Stehendanschlag!
Es hätte das ganz grosse Ergebnis für Selina Gasparin werden können. Doch dann verfehlt sie bei ihrem zweiten Schiessen gleich zwei Scheiben. Jetzt wird es ganz schwer werden überhaupt die Top Ten zu erreichen. Ebenfalls zwei Fehler gab es für die DSV-Starterin Miriam Gössner, die bei ihrem ersten Schiessen war.
18:12
Koukalová im Ziel
Gabriela Koukalová kommt über die Linie und greift sich enttäuscht an den Kopf. Mit drei Fehlern im zweiten Schiessen war mehr als Platz zehn nicht drin.
18:11
Akimova greift nach der Spitze
Die Führung von Dunklee wackelt. Kurz vor dem Ziel hat sich die Russin Tatiana Akimova mit 3,2 Sekunden knapp vor der Biathletin aus den USA geschoben. Für beide Athletinnen wäre es der erste Weltcuperfolg.
18:09
Mäkäräinen Dritte
Kaisa Mäkäräinen hat das Ziel erreicht und ordnet sich dank der besten Laufzeit des Feldes trotz zwei Fehlern auf dem dritten Platz hinter Dunklee und Dahlmeier ein.
18:07
Gössner ist gestartet
In Östersund erlebte Miriam Gössner einen verkorksten Saisoneinstand, in Slowenien konnte sie dafür zuletzt mit Position zehn im Sprint durchaus ein beachtliches Ergebnis feiern. Direkt nach ihr wird die Österreicherin Katharina Innerhofer in die 7,5 Kilometer gehen. Auch die Schweizerin Aita Gasparin ist schon unterwegs.
18:07
Gasparin setzt sich auf Rang fünf
Kann Selina Gasparin heute die Ehre der Schweiz retten? Zumindest nach dem ersten Schiessen sieht es ganz gut aus und sie geht mit Rang fünf und 13 Sekunden Rückstand wieder in die Loipe. Auch Franziska Preuss liegt nach dem ersten Schiessen gut dabei und ist Neunte.
18:05
Dahlmeier im Ziel
Laura Dahlmeier hat einmal mehr eine starke Schlussrunde gezeigt und setzt sich vor Braisaz an die Spitze. Es bleibt allerdings bei einem kurzen Vergnügen, denn kurz darauf ist auch die US-Amerikanerin Dunklee durch und übernimmt mit elf Sekunden Vorsprung zur Deutschen die Führung.
18:04
Koukalová beim zweiten Schiessen
Behält Gabriela Koukalová beim zweiten Schiessen die Nerven? Nein! Die Tschechin leistet sich drei Fehler und hat damit natürlich keine Chance mehr auf den Sieg. Anfeuerungsrufe vom heimischen Publikum gibt es aber trotzdem.
18:02
Dunklee führt nach dem zweiten Schiessen
Susan Dunklee zeigt auch beim Stehendanschlag eine tolle Vorstellung! Die US-Amerikanerin räumt wieder alles ab und verlässt den Schiessstand mit 20,1 Sekunden Vorsprung als Erste. Erneut zwei Fehler leistete sich hingegen die Schweizerin Häcki und auch bei Vanessa Hinz ist heute der Wurm drin. Sie verfehlt gleich drei Scheiben!
17:59
Braisaz Führende im Ziel
Bei der vollen Distanz von 7,5 Sekunden führt die Französin Justine Braisaz die Wertung an und das obwohl sie sich zwei Fehler leistete. Franziska Hildebrand ist derzeit Dritte vor der Österreicherin Hauser, die gerade über die Linie kam.
17:58
Blick auf den Start
Am Start haben sich inzwischen mit Julia Schwaiger (AUT), Franziska Preuss (GER) und Selina Gasparin (SUI) die nächsten deutschsprachigen Athletinnen auf die Reise gemacht. Etwa 50 weitere Starterinnen werden noch folgen.
17:58
Dahlmeier ist raus!
Schade! Das dürfte es für Laura Dahlmeier gewesen sein. Zwei Schüsse der Deutschen verfehlen das Ziel, weshalb sie nach dem Stehendanschlag mit 30,9 Sekunden auf den fünften Rang zurückfällt.
17:56
Koukalová setzt sich vor Dahlmeier
Der Hexenkessel in Nove Mesto brodelt! Gabriela Koukalová startet bei ihrem Heimspiel mit einer Serie und trifft beim ersten Schiessen alle Scheiben. Sie setzt sich mit 10,3 Sekunden vor Laura Dahlmeier. Die müsste gleich zu ihrem zweiten Schiessen kommen ...
17:54
Wierer führt nach dem zweiten Schiessen
Die Führende nach dem zweiten Schiessen ist die Italienerin Dorothea Wierer, die sich einen Fehler leistete. Franziska Hildebrand, die gerade als erste Athletin über die Ziellinie kam, ist dort aktuell Zweite.
17:52
Hinz startet mit Fehler
Auch die Deutsche Franziska Hinz startet ihr Rennen mit einem Fehler im Liegendschiessen. Gleichzeitig war Lisa Theresa Hauser aus Österreich am Schiessstand, allerdings bereits für den Stehendanschlag. Auch bei ihr verfehlte ein Schuss das Ziel.
17:51
Häcki schiesst sich raus!
Das war nichts! Lena Häcki beginnt gleich mit drei Strafrunden. Damit hat die Schweizerin in diesem engen Feld natürlich keinerlei Chance mehr auf das Podest. Die Österreicherin Christina Rieder war in der Zwischenzeit bereits bei ihrem zweiten Schiessen und konnte dort mit abermals null Fehlern glänzen.
17:49
Dahlmeier beim ersten Schiessen
Laura Dahlmeier ist bei ihrem ersten Schiessen und es läuft gut! Alle Scheiben werden weiss und die Seriensiegerin setzt sich nach dem Liegendanschlag knapp an die Spitze des Feldes.
17:47
Hildebrand wieder mit fünf Treffern!
Klasse! Franziska Hildebrand lässt sich auch bei ihrem zweiten Schiessen nicht aus der Ruhe bringen, schiesst ganz ruhig und versenkt wieder alle fünf Patronen. Damit sollte doch ein gutes Resultat möglich sein!
17:45
Hauser trifft alles!
Es läuft bei der jungen Österreicherin! Lisa Theresa Hauser trifft beim Liegendanschlag alle Scheiben und schiebt sich damit auf dem dritten Platz der Zwischenwertung. Führende ist nach dem ersten Schiessen inzwischen die Französin Braisaz.
17:44
Hinz im Rennen
Vanessa Hinz ist in ihr Rennen gestartet und auch die Finnin Kaisa Mäkäräinen, die heute Startnummer 31 trägt, ist bereits auf der Strecke.
17:43
Rieder bleibt fehlerfrei
Guter Auftakt für Christina Rieder. Die Österreicherin bleibt bei ihrem ersten Schiessen ohne Fehler und verlässt den Schiessstand als Fünfte. Durch ihre langsame Laufzeit leider bereits mit 33,7 Sekunden Rückstand.
17:42
Lena Häcki beginnt das Rennen
Auch die erste Schweizerin ist mit Lena Häcki in der Loipe. Für sie heisst es heute, das Wochenende auf der Pokljuka aus dem Kopf zu verdrängen, bei dem es nach einem glänzenden Saisonstart in Östersund nicht wirklich rund lief und nach Platz 19 im Sprint in der Verfolgung nicht mehr als Rang 50 drin war.
17:41
Dahlmeier gestartet!
Laura Dahlmeier verlässt mit kräftigen Stockschüben das Starthäuschen und beginnt ihre 7,5 Kilometer. Die 23-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen ist nach ihrem Siegen in Slowenien heute die grösste Favoritin auf den Tagessieg. Nach dem ersten Schiessen hat sich derweil die Italienerin Dorothea Wierer mit einem schnellen und fehlerfreien Schiessen um elf Sekunden vor Hildebrand geschoben.
17:39
Hildebrand beim Schiessen
Franziska Hildebrand kommt zum ersten Mal am Schiessstand. Sie lässt viel Zeit, räumt dafür aber alle fünf Scheiben ab. Bei Dzhyma geht es schneller, dafür muss sie aber auch gleich zweimal in die Strafrunde abbiegen.
17:36
Hauser stürmt los!
Die zweite Österreicherin gehört schon eher zu den Athletinnen, denen man eine Platzierung weiter vorne zutrauen kann. Lisa Theresa Hauser zeigte sich in dieser Saison bisher konstant und ihr schlechtestes Ergebnis war ein zwölfter Platz. Direkt nach ihr geht mit der Französin Marie Dorin Habert eine der grossen Favoritinnen auf den Tagessieg in das Rennen.
17:36
Hildebrand bei erster Zwischenzeit
Franziska Hildebrand hat derweil die erste Zwischenzeit bei 1,3 Kilometern durchlaufen. Aktuell liegt sie dort 4,7 Sekunden hinter der Ukrainerin Juliya Dzhyma. Viel wert ist die Zeit an dieser Stelle aber meist nicht, da sich die Athletinnen ihr Rennen natürlich einteilen müssen und da kann es ganz gefährlich sein, wenn man bereits so früh voll aufdreht.
17:34
Erste Österreicherin in der Loipe
Auch die erste Österreicherin ist mit Christina Rieder in ihr Rennen über die 7,5 Kilometer gegangen. Gradmesser für die Plätze weiter vorne wird sie aber wohl nicht sein, denn bisher lief es in dieser Saison noch nicht wirklich Rund für die Athletin aus Zell am See. Vor ihr war Marte Olsbu gestartet, die beim Sprint am vergangenen Wochenende Dritte war.
17:30
Rennen gestartet!
Das Rennen ist gestartet und als erste von hundert Starterinnen begibt sich Franziska Hildebrand aus Deutschland in die Loipe. Die 29-Jährige konnte zuletzt in Pokljuka im Sprint Platz fünf einheimsen.
17:26
Es ist angerichtet
Nicht mehr lange und dann wird die erste Läuferin auf die Strecke gehen. Die Stimmung im Hexenkessel von Nove Mesto ist einmal mehr erstklassig und es haben sich wieder knapp 30.000 Zuschauer im Stadion und an der Strecke versammelt.
17:21
Auf wen gilt es noch zu achten?
Neben Laura Dahlmeier gilt heute vor allem die Finnin Kaisa Mäkäräinen als die grosse Favoritin auf den Sieg. Bisher steht für Mäkäräinen in dieser Saison zwar noch kein Sieg zu Buche, aber bereits zwei zweite Plätze und zwei weitere Top 5-Platzierungen. Ebenfalls auf der Rechnung haben muss man Marie Dorin Habert und ihre Teamkollegin Justine Braisaz. Vor heimischer Kulisse alles geben wird die Tschechin Gabriela Koukalová, die in Östersund im Sprint Dritte war und die Verfolgung gewann.
17:17
Trio für die Schweiz
Bei den Schweizern wollen es die Damen heute besser machen als ihre männlichen Kollegen, bei denen der beste Starter gerade einmal 24. wurde. Beste Voraussetzungen dafür haben Lena Häcki (24) und Selina Gasparin (54), die beide schon gute Resultate ablieferten. Schwer werden dürfte es hingegen für Aita Gasparin (69), die noch nicht so richtig in Fahrt kam.
17:14
Hauser etabliert sich in Weltspitze
Gespannt sein dürfen wir heute auch wieder auf die junge Österreicherin Lisa Theresa Hauser, die sich in den letzten Rennen in der Weltspitze etablieren konnte und in vier der sechs Rennen unter den Top Ten zu finden war. Bei ihren Teamkolleginnen Christina Rieder (8), Julia Schwaiger (47) und Katharina Innerhofer (72) lief es bisher in der Saison noch nicht rund und die Leistungen schwankten doch sehr, dass schwer zu sagen ist, in welche Richtung es denn gehen wird.
17:09
Die übrigen DSV-Starterinnen
Neben Laura Dahlmeier brauch sich auch das restliche DSV-Team nicht verstecken und auch für Franziska Hildebrand (Startnr. 1) und Vanessa Hinz (28) sollten gute Ergebnisse drin sein. Immer rechnen muss man auch mit (51). Komplettiert wird die Mannschaft durch Miriam Gössner (71) und Denise Herrmann (94), deren Stärken vor allem in Langlaufbereich liegen.
17:04
Räumt Dahlmeier wieder ab?
Als grösste Favoritin geht DSV-Athletin Laura Dahlmeier in das heutige Rennen. Dahlmeier, die bereits drei Rennen in der noch jungen Saison gewann, überzeugt derzeit mit guten Resultaten am Schiessstand und ist darüber hinaus in der Loipe richtig schnell unterwegs. Durch ihre starken Leistungen führt sie aktuell die Gesamtwertung mit 277 Punkten vor der Finnin Kaisa Mäkäräinen an. Heute Abend geht die 23-Jährige als 22. in den Sprint.
17:01
Willkommen aus Nove Mesto!
Hallo und herzlich willkommen zum ersten Rennen der Damen aus Tschechiens Biathlon-Hochburg Nove Mesto. Um 17:30 Uhr geht die erste Starterin auf die 7,5 Kilometer.

Weltcup Gesamt (Damen)

#NamePunkte
1DeutschlandLaura Dahlmeier1.211
2TschechienGabriela Koukalová1.089
3FinnlandKaisa Mäkäräinen971
4FrankreichMarie Dorin Habert856
5ItalienDorothea Wierer719
6FrankreichJustine Braisaz706
7FrankreichAnais Chevalier669
8UkraineYuliia Dzhima632
9DeutschlandFranziska Hildebrand621
10USASusan Dunklee596