Nove Mesto

  • 7,5km Sprint
    16.12.2016 17:30
  • 10km Verfolgung
    17.12.2016 17:40
  • 12,5km Massenstart
    18.12.2016 14:15
  • 1
    Anais Chevalier
    Chevalier
    Frankreich
    Frankreich
    30:38.10m
  • 2
    Dorothea Wierer
    Wierer
    Italien
    Italien
    +9.50s
  • 3
    Tatiana Akimova
    Akimova
    Russland
    Russland
    +19.40s
  • 30:38.10m
    1
    Frankreich
    Anais Chevalier
  • +9.50s
    2
    Italien
    Dorothea Wierer
  • +9.90s
    3
    Russland
    Tatiana Akimova
  • +8.60s
    4
    USA
    Susan Dunklee
  • +15.80s
    5
    Frankreich
    Marie Dorin Habert
  • +5.10s
    6
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • +8.10s
    7
    Deutschland
    Laura Dahlmeier
  • +2.80s
    8
    Tschechien
    Gabriela Koukalová
  • +2.80s
    8
    Norwegen
    Tiril Eckhoff
  • 31:42.20m
    10
    Deutschland
    Franziska Hildebrand
  • +2.20s
    11
    Finnland
    Kaisa Mäkäräinen
  • +17.10s
    12
    Tschechien
    Veronika Vítková
  • +6.40s
    13
    Ukraine
    Yuliia Dzhima
  • +2.60s
    14
    Italien
    Lisa Vittozzi
  • +4.50s
    15
    Finnland
    Mari Laukkanen
  • +3.30s
    16
    Ukraine
    Iryna Varvynets
  • +3.00s
    17
    Frankreich
    Celia Aymonier
  • +4.00s
    18
    Norwegen
    Marte Olsbu
  • +1.30s
    19
    Kanada
    Julia Ransom
  • +1.30s
    20
    Kasachstan
    Galina Vishnevskaya
  • +0.10s
    21
    Polen
    Monika Hojnisz
  • +10.50s
    22
    Frankreich
    Justine Braisaz
  • +6.30s
    23
    Schweiz
    Selina Gasparin
  • +3.80s
    24
    Italien
    Federica Sanfilippo
  • +0.20s
    25
    Schweden
    Anna Magnusson
  • +7.40s
    26
    Tschechien
    Eva Puskarcikova
  • +0.30s
    27
    Frankreich
    Anaïs Bescond
  • +0.50s
    28
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • +0.20s
    29
    Russland
    Olga Podchufarova
  • +23.10s
    30
    Schweden
    Hanna Öberg
  • +3.60s
    31
    Italien
    Alexia Runggaldier
  • +6.00s
    32
    Kanada
    Rosanna Crawford
  • +0.80s
    33
    Slowenien
    Teja Gregorin
  • +3.40s
    34
    Schweden
    Emma Nilsson
  • +1.90s
    35
    Norwegen
    Fanny Birkeland
  • +17.60s
    36
    Russland
    Svetlana Sleptsova
  • +0.40s
    37
    Polen
    Magdalena Gwizdoń
  • +0.90s
    38
    Belarus
    Iryna Kryuko
  • +5.90s
    39
    Polen
    Krystyna Guzik
  • +3.70s
    40
    Japan
    Fuyuko Tachizaki
  • +5.50s
    41
    Belarus
    Nadezhda Skardino
  • +4.70s
    42
    Norwegen
    Kaia Wøien Nicolaisen
  • +1.40s
    43
    Ukraine
    Olena Pidhrushna
  • +5.90s
    44
    Ukraine
    Anastasiya Merkushyna
  • +0.50s
    45
    Kasachstan
    Olga Poltoranina
  • +6.60s
    46
    Russland
    Anastasia Zagoruiko
  • +2.00s
    47
    Österreich
    Julia Schwaiger
  • +0.10s
    48
    Kasachstan
    Alina Raikova
  • +11.80s
    49
    Slowakei
    Paulina Fialkova
  • +5.10s
    50
    Ukraine
    Yuliya Zhuravok
  • +8.20s
    51
    Deutschland
    Miriam Gössner
  • +0.80s
    52
    Schweiz
    Aita Gasparin
  • +5.00s
    53
    Japan
    Sari Furuya
  • +1.70s
    54
    Japan
    Yurie Tanaka
  • +3.30s
    55
    USA
    Joanne Reid
  • +4.40s
    56
    Slowakei
    Jana Gereková
  • +52.60s
    57
    Kasachstan
    Anna Kistanova
  • +6.70s
    58
    Kanada
    Megan Tandy
  • DNS
    59
    Bulgarien
    Desislava Stoyanova
  • DNS
    59
    Ukraine
    Iana Bondar
18:18
Auf Wiedersehen aus Nove Mesto
Das war es mit den heutigen Rennen. Morgen stehen die ersten Massenstarts der Saison an. Wir sind dann wieder für Sie dabei. Für heute verabschieden wir uns und wünschen noch einen schönen Abend.
18:16
Das Ergebnis für die Schweiz und Österreich
Selina Gasparin aus der Schweiz ist noch auf Platz 23 nach vorne gefahren, Aita wird schliesslich auf Rang 53 einfahren. Und Lisa Hauser aus Österreich fällt noch leicht zurück und geht auf dem 28. Platz ins Ziel.
18:15
Die Platzierungen der Deutschen
Franziska Preuss ist auf dem sechsten Rang ein Platz vor Laura Dahlmeier. Franziska Preuss beendet das Rennen auf Rang 10 und Miriam Gössner fällt nach zunächst starkem Lauf mit 5 Fehlern beim letzten Schiessen noch auf einen enttäuschenden 51. Platz zurück.
18:11
Zieleinlauf
Anais Chevalier reisst die Arme hoch, die Französin gewinnt dieses Rennen. Dorothea Vierer aus Italien holt sich den zweiten Platz vor der Russin Tatjana Akimowa und Susan Dunklee aus den USA.
18:10
Gössner kämpft
Mit einer sehr guten Leistung hat sich Miriam Gössner weiter vorne platziert. Sie läuft auf dem 29. Platz und sollte das bin ins Ziel halten können.
18:09
Lisa Hauser gut dabei
Trotz einer Strafrunde hat sich Lisa Hauser aus Österreich auf den 21. Rang verbessert. Selina Gasparin aus der Schweiz ist nur noch auf Platz 33 und Aita Gasparin bleibt auf dem 53. Rang.
18:07
Viertes Schiessen
Die Entscheidung ist wohl gefallen, Anais Chevalier aus Frankreich bleibt fehlerfrei. Dorothea Vierer aus Italien ist Zweite vor Tatjana Akimowa aus Russland und Susan Dunklee aus den USA. Laura Dahlmeier muss erneut in die Strafrunde. Franziska Preuss bleibt als Fünfte weiterhin gut im Rennen.
18:05
Gasparin weit zurückgefallen
Puh, drei Schiessfehler leistete sich Aita Gasparin aus der Schweiz und fällt auf den 53. Platz zurück. Selina Gasparin ist derzeit auf Rang 24, die Österreicherin Lisa Hauser schafft es auf den 27. Platz.
18:03
Überraschende Führung
Anais Chevalier aus Frankreich führt nun vor Tatjana Akimowa aus Russland. Auch im Sprint belegten sie die beiden ersten Plätze allerdings in umgekehrter Reihenfolge.
18:02
Platzierungen
Franziska Preuss ist nun beste Deutsche als Vierte, Franziska Hildebrand bleibt auf dem achten Platz. Laura Dahlmeier ist auf den neunten Rang zurückgefallen und Miriam Gössner ist auf dem 28. Platz.
18:00
Drittes Schiessen
Wieder lässt sich Laura Dahlmeier viel Zeit, aber diesmal zahlt es sich nicht aus. Sie macht zwei Schiessfehler und wird die Führung verlieren. Auch Franziska Preuss leistet sich einen Fehler. Das war es erst einmal mit der guten Ausgangsposition, aber wenigstens bleibt Franziska Hildebrand ohne Fehler.
17:58
Starke Schweizerin
Aita Gasparin war zwar auf dem letzten Platz, aber schiesst bisher fehlerfrei. Sie liegt nun auf dem 34. Platz, ihre Schwester Selina ist nach einem weiteren Fehlschuss nur noch auf dem 23. Rang.
17:57
Gössner weiterhin stark
Vielleicht wird es noch etwas mit Weltcup-Punkten für Miriam Gössner. Sie bleibt erneut fehlerfrei und fährt auf Platz 32 nach vorne.
17:55
Lisa Hauser mit Patzern
Die Österreicherin Lisa Hauser leistet sich ungewohnterweise zwei Schiessfehler. Sie fällt auf Rang 24 zurück.
17:54
Zweites Schiessen
Susan Dunklee muss eine Strafrunde laufen. Aber Laura Dahlmeier bleibt cool und trifft alles. Sie liegt nun in Führung. Und erfreulicherweise hat sich Franziska Preuss auf den dritten Rang verbessert, Franziska Hildebrand bleibt auf dem achten Platz.
17:52
Dahlmeier kämpft sich nach vorn
Mit einer starken Laufleistung schiebt sich Laura Dahlmeier auf den zweiten Platz nach vorne. Für Franziska Preuss und Franziska Hildebrand läuft es ebenfalls gut und sie sind momentan in den Top Ten, Miriam Gössner hat sich auf den 37. Platz nach vorn gekämpft.
17:50
Die Österreicherinnen und Schweizerinnen
Lisa Hauser aus Österreich liegt noch aussichtsreich im Rennen. Sie blieb fehlerfrei und hat sich auf den 12. Platz verbessert. Selina Gasparin aus der Schweiz leistete sich einen Fehler liegt auf Rang 19, ihre Schwester Aita liegt derzeit nur auf dem letzten Platz.
17:47
Erstes Schiessen
Susan Dunklee setzt die Schüsse am schnellsten und geht als Erste wieder in die Spur. Laura Dahlmeier lässt sich Zeit, trifft aber alle fünf Scheiben.
17:44
Und es geht los
Die Schiessstände sind angerichtet, die Loipe ist klar. Die ersten Läuferinnen sind in der Spur.
17:38
Favoritinnen
Neben Laura Dahlmeier muss natürlich auch auf Kaisa Mäkärainen aus Finnland geachtet werden. Sie geht als Fünfte ins Rennen.
17:37
Gesamt-Weltcup
Mit Laura Dahlmeier hat der DSV ein ganz heisses Eisen im Feuer. Sie startete brillant in den Weltcup, gewann die ersten beiden Rennen, siegte noch ein drittes Mal und ein Mal mit der Staffel und belegte dazu noch einen zweiten Platz. Damit führt sie im Gesamt-Weltcup. Und heute hat sie gute Chancen auf eine Platzierung ganz weit vorne.
17:35
Deutsche Teilnehmerinnen
Franziska Preuss und Franziska Hildebrand haben es ebenfalls aussichtsreich unter die besten 60 geschafft und sind beim Verfolger mit dabei. Für Miriam Gössner wird es dagegen schwer, noch Punkte einzulaufen, denn sie startet von Position 59 aus. Denise Herrmann und Vanessa Hinz konnten sich nicht qualifizieren. Ihre Leistung am gestrigen Tag hat nicht ausgereicht.
17:33
Das gestrige Rennen
Etwas überraschend hat gestern die Russin Tatjana Akimowa den Sprint über 7,5 Kilometer gewonnen und blieb dabei ohne Fehler am Schiessstand, Anais Chevalier aus Frankreich erreichte den zweiten Platz. Susan Dunklee aus den USA wurde Dritte vor der Deutschen Laura Dahlmeier.
17:02
Hallo aus Nove Mesto
Nach dem gestrigen Sprint steht heute das Verfolgungsrennen der Damen an. Aus deutscher Sicht wird es interessant, denn Laura Dahlmeier startet aus aussichtsreich Position.

Weltcup Gesamt (Damen)

#NamePunkte
1DeutschlandLaura Dahlmeier1.211
2TschechienGabriela Koukalová1.089
3FinnlandKaisa Mäkäräinen971
4FrankreichMarie Dorin Habert856
5ItalienDorothea Wierer719
6FrankreichJustine Braisaz706
7FrankreichAnais Chevalier669
8UkraineYuliia Dzhima632
9DeutschlandFranziska Hildebrand621
10USASusan Dunklee596