Otepää

  • Sprint Freistil
    18.02.2017 11:00
  • 10km klassisch
    19.02.2017 10:30
  • 1
    Norwegen
    Marit Bjørgen
    29:59.00m
  • 2
    Schweden
    Charlotte Kalla
    +26.50s
  • 3
    Norwegen
    Heidi Weng
    +57.20s
  • 29:59.00m
    1
    Norwegen
    Marit Bjørgen
  • +26.50s
    2
    Schweden
    Charlotte Kalla
  • +30.70s
    3
    Norwegen
    Heidi Weng
  • +20.20s
    4
    Norwegen
    Ingvild Flugstad Østberg
  • +2.30s
    5
    Polen
    Justyna Kowalczyk
  • +3.40s
    6
    Finnland
    Krista Pärmäkoski
  • +6.50s
    7
    Russland
    Anastasia Sedova
  • +21.10s
    8
    Schweden
    Anna Haag
  • +6.50s
    9
    Russland
    Yulia Tchekaleva
  • +0.60s
    10
    Norwegen
    Astrid Jacobsen
  • +2.00s
    11
    Österreich
    Teresa Stadlober
  • +4.60s
    12
    Schweden
    Emma Wiken
  • +4.60s
    12
    Finnland
    Johanna Matintalo
  • 32:03.70m
    14
    Finnland
    Kerttu Niskanen
  • +5.50s
    15
    Finnland
    Aino-Kaisa Saarinen
  • +2.80s
    16
    Norwegen
    Kathrine Rolsted Harsem
  • +3.40s
    17
    Finnland
    Laura Mononen
  • +5.40s
    18
    Deutschland
    Stefanie Böhler
  • +8.70s
    19
    USA
    Sadie Bjornsen
  • +4.10s
    20
    Schweiz
    Nadine Fähndrich
  • +0.50s
    21
    Norwegen
    Marthe Kristoffersen
  • +0.10s
    22
    Japan
    Masako Ishida
  • +0.30s
    23
    Norwegen
    Ragnhild Haga
  • +2.30s
    24
    USA
    Rosie Brennan
  • +6.40s
    25
    Russland
    Yulia Belorukova
  • +0.10s
    26
    Russland
    Polina Kalsina
  • +2.80s
    27
    Russland
    Yulia Tikhonova
  • +4.00s
    28
    Deutschland
    Nicole Fessel
  • +2.70s
    29
    USA
    Elizabeth Stephen
  • +0.10s
    30
    Finnland
    Anne Kyllönen
  • +1.40s
    31
    Italien
    Virginia de Martin Topranin
  • +3.30s
    32
    Schweiz
    Nathalie von Siebenthal
  • +0.50s
    33
    Italien
    Lucia Scardoni
  • +5.60s
    34
    USA
    Kikkan Randall
  • +4.50s
    35
    Deutschland
    Victoria Carl
  • +4.50s
    35
    Schweden
    Anna Dyvik
  • 33:19.80m
    37
    Russland
    Alisa Zhambalova
  • +3.00s
    38
    Deutschland
    Elisabeth Schicho
  • +6.20s
    39
    Russland
    Anna Medvedeva
  • +9.00s
    40
    Kanada
    Emily Nishikawa
  • +3.90s
    41
    Italien
    Ilaria Debertolis
  • +3.20s
    42
    USA
    Ida Sargent
  • +3.30s
    43
    Tschechien
    Petra Novakova
  • +3.70s
    44
    Deutschland
    Katharina Hennig
  • +18.80s
    45
    Kanada
    Dahria Beatty
  • +14.80s
    46
    Kasachstan
    Anna Stoyan
  • +1.20s
    47
    Belarus
    Polina Seronosova
  • +2.50s
    48
    Kasachstan
    Anna Shevchenko
  • +14.60s
    49
    Kasachstan
    Olga Mandrika
  • +2.50s
    50
    USA
    Chelsea Holmes
  • +2.70s
    51
    Polen
    Kornelia Kubinska
  • +4.70s
    52
    Grossbritannien
    Annika Taylor
  • +6.00s
    53
    Estland
    Tatjana Mannima
  • +8.30s
    54
    Kanada
    Cendrine Browne
  • +0.70s
    55
    Estland
    Anette Veerpalu
  • +24.00s
    56
    Ukraine
    Tetyana Antypenko
  • +3.20s
    57
    Kanada
    Katherine Stewart-Jones
  • +0.20s
    58
    Ukraine
    Valentina Shevchenko
  • +0.80s
    59
    Kasachstan
    Irina Bykova
  • +2.70s
    60
    Australien
    Aimee Watson
  • DNS
    61
    USA
    Jessica Diggins
  • DNS
    61
    Australien
    Jessica Yeaton
11:37
Auf Wiedersehen
Das war es für den Moment aus Otepää! Wir verabschieden uns vom Frauenrennen und möchten noch gern auf den Wettkampf der Herren hinweisen. Ab 12:15 Uhr geht es auch für sie im klassischen Stil über 15km zur Sache. Bis dahin!
11:36
Stadlober knapp an Top Ten vorbei
Nur eine Österreicherin war am Start, doch die hat ein gutes Resultat gezeigt. Teresa Stadlober steigerte sich auf jedem Kilometer und kam immer weiter nach vorn. Am Ende steht ein guter elfter Rang zu Buche!
11:35
Schweizerinnen nicht vorn
Bei Nathalie von Siebenthal lief heute nichts zusammen. Die Schweizerin, die sonst zu den besseren Läuferinnen zählt, konnte ihre Topleistung nicht abrufen. Rang 32 steht am Ende eines schwachen Rennens. Deutlich besser präsentierte sich dagegen Nadine Fähndrich, die sich mit guter Renneinteilung bis auf Rang 20 nach vorn gekämpft hat!
11:33
Deutsche Damen abgeschlagen
Sicherlich hatte sich das deutsche Team ein wenig mehr vorgenommen, am Ende kommen nur zwei Frauen unter die besten 30. Steffi Böhler wird mit mehr als zwei Minuten Rückstand 18.. Nicole Fessel landet auf einem eher enttäuschenden 28. Rang. Die Nachwuchsläuferinnen Carl, Hennig und Schicho verpassen allesamt Weltcuppunkte.
11:32
Kalla holt Podestplatz
Charlotte Kalla hat soeben das Ziel erreicht und damit ist das Resultat amtlich! Marit Björgen gewinnt eben vorn jener Kalla, die am Ende nur gut 25 Sekunden zurückliegt. Rang drei geht mit Heidi Weng ebenfalls an Norwegen!
11:30
Österreicherin unter besten Zehn
Teresa Stadlober hat auf dem letzten Kilometer noch eine Konkurrentin geschluckt und ist daher aktuell auf dem zehnten Platz im Ziel. Einen Rang wird die Österreicherin aber sicher noch an Charlotte Kalla verlieren! Dennoch dürfte die 21-Jährige mit dem Ausgang durchaus zufrieden sein!
11:26
Kalla auf Kurs Podest
Charlotte Kalla wird sich am Ende des Tages wohl den zweiten Platz sichern. Die Schwedin hält ihren Rückstand bei circa einer halben Minute und dürfte damit im Ziel auf Rang zwei einkommen!
11:24
Stadlober mit guten Ergebnissen
Im Schatten der grossen Namen hat sich Teresa Stadlober mit jedem Kilometer nach vorn gearbeitet. Die Österreicherin teilt sich das Rennen gut ein und verliert im Vergleich zur Konkurrenz weniger Zeit auf Björgen, was sie dann in der Gesamtwertung nach vorn bringt. Aktuell liegt die Dame aus der Alpenregion auf dem elften Rang bei Kilometer 8,8.
11:21
Marit Björgen holt Tagessieg
Schon jetzt legen wir uns fest und gratulieren Marit Björgen zum Tagessieg! Die Norwegerin ist mit knapp einer Minute Vorsprung ins Ziel gekommen und dürfte nicht mehr geschlagen werden können. Charlotte Kalla war zur Halbzeit des Rennens zwar noch einigermassen in Schlagdistanz, doch die Tendenz spricht eindeutig für Björgen!
11:19
Böhler im Ziel beste Deutsche
Wie angekündigt wird Steffi Böhler heute wohl die Topzeit aus deutscher Sicht bringen. Die 35-Jährige zeigt eine solide Leistung und könnte am Ende knapp unter den besten 15 landen. Derzeit ist die Deutsche auf dem zehnten Platz.
11:18
Weng übernimmt die Führung
Heidi Weng setzt sich im Ziel an die Spitze des Feldes und muss nun warten, zu welchem Platz es am Ende reichen wird. Der Sieg dürfte an Björgen vergeben sein, dahinter dürfte sich eben Weng mit Charlotte Kalla um Rang zwei duellieren.
11:15
Fähndrich mit gutem Finale
Nadine Fähndrich hat sich das Rennen scheinbar sehr gut eingeteilt. Die Eidgenossen konnte sich stetig verbessern und ist nun im Ziel aktuell sogar auf dem fünften Rang. Damit wird die 21-Jährige ziemlich sicher in die Weltcuppunkte laufen können!
11:12
Björgen zieht weiter davon
Bei 7,5km hat sich Marit Björgen noch weiter abgesetzt und nun schon satte 45 Sekunden Vorsprung vor Heidi Weng, die derzeit Rang zwei inne hat. Auch Charlotte Kalla wird den Sieg der Norwegerin nicht verhindern können, denn die Schweden hat auch Zeit verloren und liegt nach 3,8km schon mehr als zehn Sekunden hinten!
11:10
Haag mit Topzeit im Ziel
Anna Haag ist als Erste der Kandidatinnen für einen Topplatz im Ziel und setzt dort mit einer Zeit von unter 32 Minuten eine echte Richtzeit. Derzeit hat die Schwedin damit rund 45 Sekunden Vorsprung vor Kristoffersen, doch dabei wird es nicht bleiben. Die Favoritinnen sind noch unterwegs!
11:08
Kann Kalla noch eingreifen?
Charlotte Kalla ist mit der Startnummer 60 ins Rennen gegangen und wird damit das Feld von hinten aufrollen müssen. Bei 2,5km setzt die Schwedin derzeit die zweite Zeit und hat nur magere vier Sekunden Rückstand auf Björgen! Das könnte noch einmal spannend werden...
11:06
Björgen zur Halbzeit auf Siegkurs
Nach fünf Kilometern hat sich Marit Björgen deutlich abgesetzt und bereits 25 Sekunden Vorsprung auf den Rest des Feldes. Damit dürfte der Sieg fast schon vergeben sein, auch wenn natürlich noch rund 20 Damen hinter der Norwegerin auf der Strecke unterwegs sind.
11:05
Böhler auf Kurs Top 15
Wenn Steffi Böhler sich das Rennen gut eingeteilt hat und ihr Tempo halten kann, könnte die deutsche Routinierin am Ende des Tages unter den besten 15 landen. Mehr dürfte nach aktuellem Stand nicht möglich sein!
10:59
Björgen in Front
Bei 2,5km sind nun die grossen Favoritinnen durch und Marit Björgen liegt mit acht Sekunden vor Weng in Führung. Östberg und Parmakoski liegen zwar noch unter den besten Zehn, haben jedoch schon mehr als 20 Sekunden Rückstand und sind vermutlich bereits jetzt geschlagen!
10:58
DSV-Damen bislang chancenlos
Bei der ersten Zwischenzeit sind inzwischen auch die drei Deutschen Carl, Böhler und Hennig vorbeigekommen, doch mit den Bestzeiten hat das Trio nichts zu tun. Am besten schlägt sich Steffi Böhler, die allerdings auch schon mehr als 20 Sekunden zurückliegt.
10:55
Weng übernimmt Führung
Heidi Weng kommt zur ersten Zwischenzeit und ist noch einmal schneller. Vier Sekunden beträgt ihr Vorsprung auf Justina Kowalczyk, die sich knapp vor Saarinen gesetzt hat.
10:52
Saarinen knackt Bestzeit
Die Finninnen sind im klassischen Stil immer sehr stark, sodass der Auftritt von der routinierten Aino Kaisa Saarinen keine Überraschung ist. Die 38-Jährige hat zu ihren besten Zeiten den Weltcup nahezu dominiert und ist auch jetzt immer noch für eine Topzeit gut! So übernimmt Saarinen bei 2,5km die Führung vor Haag.
10:47
Fähndrich kann nicht mithalten
Die erste von zwei Schweizerinnen Nadine Fähndrich kann mit den Besten nicht mithalten. Nach nur 2,5km liegt die Eidgenossin bereits satte 22 Sekunden hinter Haag zurück!
10:46
Haag mit Topzeit
Nach 2,5km sehen wir eine neue Führende. Anna Haag aus Schweden hat sich wie erwartet an die Spitze des Feldes gesetzt und wird auch am Ende des Tages gute Chancen auf die Top Zehn haben!
10:45
Favoritinnen an der Reihe
Nunmehr geht es um den Sieg! Mit Jacobsen, Weng, Östberg, Parmakoski und Björgen gehen fünf heisse Anwärter auf den Tagessieg innerhalb von nur vier Minuten in die Loipe!
10:43
Italienerin setzt erste Topzeit
Nach 2,5km sind nun die ersten Damen über die Zeitmarke gelaufen. Die besten Angangszeit legt überraschend die Italienerin De Martin hin, die zwei Sekunden vor Anna Dyk aus Schweden liegt. Die Deutsche Schicho hat als Dritte acht Sekunden Rückstand.
10:38
Schwedisches Duo unterwegs
Mit den Startnummer 14 und 15 sind die beiden Schwedinnen Anna Haag und Emma Wiken auf die Strecke gegangen. Vor allem Haag ist als eigentliche Sprinterin dennoch auf der kurzen Distanz recht gut einzuschätzen und dar auf eine gute Platzierung hoffen!
10:35
Erste Deutsche am Start
Während wir auf die grossen Namen noch warten, geht nun erst einmal Elisabeth Schicho an den Start. Die Deutsche dürfte mit dem Ausgang des Rennens jedoch nicht viel zu tun haben, dafür ist die Nachwuchsdame noch nicht gut genug.
10:31
Auf geht's
Der Startschuss ist gefallen, Dahria Beatty ist für Kanada auf der Strecke.
10:27
Favoriten aus Norwegen
Die gesamte Weltelite ist hier in Estland am Start, sodass naturgemäss die Norwegerinnen zu den heissesten Sieganwärterinnen gehören. Allen voran sind dort Marit Björgen und Heidi Weng zu nennen. Ebenfalls vorn erwarten wir Krista Parmakoski, die insbesondere in der klassischen Technik sehr stark aufgetreten ist. Auf jeden Fall dürfte es sehr eng und spannend werden!
10:25
Schweizerinnen mit Duo
Die Eidgenossen schicken zum einen Nadine Fähndrich ins Rennen und zudem noch Nathalie von Siebenthal. Gerade letztgenannte Athletin ist für ein gutes Resultat durchaus zu haben und könnte die besten Zehn im optimalen Fall erreichen. Wir sind gespannt, wie die Form so kurz bei der WM ist!
10:20
Stadlober ist Solist
Lange Zeit haben die Österreicherinnen versucht mehrere Nachwuchsläuferinnen nach vorn zu bringen, doch keine hat den Durchbruch geschafft. So bleibt Teresa Stadlober die einzige Dame aus der Alpenregion am Start. Allerdings gehört auch die 24-Jährige noch zu den jüngeren Läuferinnen und wird sich vermutlich noch in Sachen Spitzenleistungen steigern können. Derzeit ist sie vor allem zu unkonstant!
10:15
DSV-Damen als Quintett am Start
Die deutschen Damen schicken ihr bestes Team an den Start, denn schon in drei Tagen beginnen die Weltmeisterschaften. Als Erster ist heute Elisabeth Schicho an der Reihe, ehe um Startnummer 20 herum mit Katharina Hennig, Victoria Carl und Steffi Böhler ein deutscher Dreierpack folgt. In der Gruppe der letzten Zehn wird dann noch die routinierte Nicole Fessel die 10km in Angriff nehmen!
10:12
Herzlich Willkommen
Schönen guten Morgen und ein herzliches Willkommen, liebe Wintersport-Fans, zum Langlauf der Damen aus Otepää. Wir begrüssen Sie recht herzlich aus Estland zum zweiten Teil an diesem Wochenende. Nach den Sprints gestern steht heute das Einzelrennen über 10km im klassischen Stil an. Die erste Dame geht um 10:30 Uhr auf die Strecke!

Weltcup Distanz (Damen)

#MannschaftPunkte
1NorwegenHeidi Weng951
2NorwegenMarit Bjørgen854
3FinnlandKrista Pärmäkoski807
4NorwegenIngvild Flugstad Østberg771
5SchwedenCharlotte Kalla491
6SchwedenStina Nilsson467
7USAJessica Diggins432
8FinnlandKerttu Niskanen417
9FinnlandLaura Mononen383
10RusslandYulia Tchekaleva367